Quick Start

Available Cities
Partner-Program
Contact Us
 

Newsletter
Zum Betrieb von CityGuide DMS benötigen Sie die kostenlose Java-Umgebung. Klicken Sie hier um eine aktuelle Version der Java Virtual Machine herunterzuladen.
 
 

 

Projects

 

Webnologic IS initiates and takes part in manysided projects. It has been proven more than once, that the company was able to react quick and flexible in order to bring forward the task that has been given.

The techniques which have been developed during these projects then find their way into our software systems. We find that users as well as our partners both benefit from this this method of software improvement.

Courage to find new solutions is an important criteria when looking for the right project partner.

We can look back on a large number of successfully completed projects and would like to once more express our thanks for the trust that has been put into us and the good cooperation.

We are looking forward to help you achieve your goals and hope to aid in the realization of many future projects. Please feel free to contact us.
 

 

   
 

Trollinger Marathon Heilbronn
   

"Wie schon im vergangenen Jahr, konnte man auch beim diesjährigen Trollinger-Marathon 2011 in Heilbronn den Ablauf des Marathons- bzw. Halbmarathons mithilfe des SOS-GUIDE-Systems sehr gut verfolgen.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort in der Einsatzleitung sowie die nachgeordneten Leitstellen der Organisationen konnten sich ständig ein Bild über den Verlauf der Veranstaltung machen.

Die Leitstellen waren ständig informiert, welche Strecken für Einsätze gesperrt bzw. befahrbar waren.
Auch im kommenden Jahr werden wir SOS-GUIDE wieder einsetzen.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit."

Geschäftsstelle Heilbronner Trollinger-Marathon
Holger Braun


Weitere Informationen zu SOS-GUIDE ...




Hochwald Mittelrhein-Marathon Koblenz

"Der Hochwald Mittelrhein Marathon hatte bei seiner 7. Auflage am 28. Mai 2012 zum ersten Mal das System „SOS-GUIDE“ von unserem Partner webnologic im Einsatz.

Nach einer sehr kurzen Einführung in die GPS-Geräte haben wir 4 Führungsfahrzeuge im Bereich Marathon, Inline Rennen, Halbmarathon und auf der 10 Kilometer Distanz ausgestattet. Die Handhabung ist sehr einfach… ins Auto legen und für den Stromnotfall an den Zigarettenanzünder im Auto anschließen.

Danach ging es auf die Strecke und die Behörden, d.h. Feuerwehr, Polizei und das DRK konnten in Echtzeit die Position des Gerätes bzw. des Führungsfahrzeuges auf einer übersichtlichen Karte beobachten. Da wir ein Punkt-zu-Punkt-Lauf sind waren wir sehr gespannt, ob das Signal bei den schwierigen Gegebenheiten im Mittelrheintal permanent funktionieren würde. Im Nachhinein können wir diese spannende Frage mit einem absoluten JA beantworten.

Es war nicht nur den Behörden möglich die jeweils ersten Läufer zu beobachten, sondern vor allem die Vertreter der Presse hatten somit einen dauerhaften Blick auf die Entwicklung des Rennens, auch im Hinblick auf die einzelnen Streckenrekorde, wovon am Ende des Tages zwei neue aufgestellt wurden.

Alles in allem waren wir absolut von der Handhabung und der Funktionsfähigkeit überzeugt und werden das System im nächsten Jahr zur Visualisierung des Rennverlaufes einsetzen, denn nichts ist für die Zuschauer im Ziel spannender als auf einer LED-Leinwand den Kampf der ersten 3 Favoriten live mitzuerleben."

Mittelrhein Marathon Management GmbH
Alex Berger / Dipl. SpOec.

 

Weitere Informationen zu SOS-GUIDE ...


 


Top
 

 
27.04.2017, 03:15 Uhr Last updated on June the 10th 2011 at 10:17 by jmonte Imprint | Terms and conditions  
 
Diese Seite auf Deutsch